Filter


Zurücksetzen
Artikel anzeigen

Raumbediengeräte/-regler

thanos EVO

Dank innovativer Features, deren Bündelung in einem Raumbediengerät einzigartig ist, wird die Raumsteuerung mit thanos EVO einfach, selbsterklärend und für alle Anforderungen passend. Neben Temperatur und Feuchte werden auch die beiden Luftqualitätsparameter CO2 und VOC gemessen; externe Sensorwerte lassen sich über die BUS-Schnittstelle einblenden. Auch die Anzeige von kurzen Textnachrichten und die Verwendung von 2D-Raumgrafiken, die z. B. das Ein- und Ausschalten des Lichts für wechselnde Nutzergruppen komfortabel machen, unterstützen die leichte Bedienung. Weitere Features umfassen eine ECO-Funktion sowie eine komfortable Jalousiensteuerung.

Anwendung/Typ Raumbediengerät
Einsatzzweck Raumklimasteuerung, Beleuchtungssteuerung, Szenensteuerung, Beschattungssteuerung, Messwerterfassung
Messgrößen Temperatur, relative Feuchte, absolute Feuchte, Enthalpie, Taupunkt, CO2, VOC, CO2/VOC-Mix
Schnittstelle RS485 Modbus, RS485 BACnet, KNX (TP), LON FT
Funktionen Temperatursteuerung, Lüftersteuerung, Change-Over, integrierter PI- und Zweipunktregler, Fenster-/Türüberwachung, Anwesenheit, Beleuchtung, Jalousie/Rollladen
Bedienfunktionen Sollwertverstellung Temperatur, Lüfterstufenverstellung, Präsenzmeldung, Licht ein/aus/dimmen, Jalousie auf/ab/verstellen, Szenen aufrufen, ECO-Funktion, Messwertanzeige und -historie
Bedienelemente Touchscreen
Konfiguration NOVOSapp, uConfig, BUS, ETS (KNX), (je nach Typ)
Eingang 1x Eingang für NTC10k oder potentialfreien Kontakt, 1x Eingang für potentialfreien Kontakt, 2x Eingang für potentialfreien Kontakt
Netzwerktechnologie RS485 Modbus, RS485 BACnet (MS/TP), LON FT (free topology), KNX (TP1)
Datenübertragung RS485 Modbus RTU, halbduplex, Baudrate 9.600, 19.200, 38.400 oder 57.600, Parität: keine (2 Stoppbits), gerade oder ungerade (1 Stoppbit)
Temperatureinsatzbereich (°C) 0..+50
Ausgangssignal Temperatur 0..+50 °C (Standardeinstellung), auswählbar aus 4 Temperaturbereichen -50..+50 | 0..+50 | -20..+80 | -15..+35 °C, optional konfigurierbar
Einsatzbereich Feuchte max. 85% rH nicht kondensierend
Genauigkeit Temperatur ±0,5 K (typ. bei 21 °C), im Standardmessbereich
Messbereich Feuchte 0..100% rH ohne Betauung, 0..85 KJ/kg Enthalpie, 0..50 | 0..80 g/m³ absolute Feuchte, 0..+50 | -20..+80 °C Taupunkt, optional konfigurierbar
Genauigkeit Feuchte ±2% zwischen 10..90% rH (typ. bei 21 °C)
Messbereich CO2 0..2000 ppm, 0..5000 ppm, optional konfigurierbar
Genauigkeit CO2 ±50 ppm +3% des Messwerts (typ. bei 21 °C, 50% rH, 1015 hPa), Selbstkalibrierung Dual Channel
Messung VOC (Mischgas) beheizter Metalloxid-Halbleiter
Spannungsversorgung 24 V = (±10%) SELV, 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahme typ. 2,5 W (24 V =), 5 VA (24 V ~)
Anzeige TFT 4,8", 1120x480 px, kapazitive Touch-Technologie
Gehäuse mit thermischer Entkopplung und Sensorkanal, PC V0
Farbe reinweiß, schwarz, optional mit Designrahmen Aluminium eloxiert
Schutzart IP30, gemäß DIN EN 60529
Anschluss werkzeuglos montierbare Federzugklemme, max. 1,5 mm², abnehmbare Steckklemme, max. Ø=0,8 mm, Kabeleinführung Öffnung Rückseite, Sollbruchstelle unten oder Bohrmarkierung oben
Montage Aufputz auf Standard UP-Dose (Ø=60 mm), Unterputz in Standard UP-Dose (Ø=60 mm, Tiefe min. 45 mm), flach auf Untergrund, kleben oder schrauben, Gehäuseunterteil kann separat vom Gehäuseoberteil vormontiert und verdrahtet werden
Verpackung Länge (mm) 170
Verpackung Breite (mm) 110
Verpackung Höhe (mm) 45
Gerät Länge (mm) 146
Gerät Breite (mm) 90
Gerät Höhe (mm) 20
Hinweise Mischgas-Fühler erfassen Gase und Dämpfe, die oxidiert (verbrannt) werden können: Körpergerüche, Tabakrauch, Ausdünstungen von Materialien (Möbel, Teppiche, Farbanstriche, Klebstoff, ...)
Vergleichsliste

Artikel

Top