Filter


Zurücksetzen
Artikel anzeigen

Anlegefühler

VFG54+

Anlegefühler zur Messung der Oberflächentemperatur an Rohren (Kalt- oder Warmwasser) und sonstigen gewölbten Kontaktflächen. Das Messelement wird über einen Federmechanismus auf die Messfläche gedrückt, um so einen direkten Kontakt und schnelles Ansprechverhalten zu erzielen. Spannband und Wärmeleitpaste sind als Zubehör erhältlich. Die Optionen mit Relais-Ausgang für einen 2-Punktregler oder ein 2-stufiger 2-Punktregler und LCD mit Farbwechsel erlauben eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Werkzeugloses Öffnen, Schließen und Verkabeln sowie entnehmbare Kabeleinführungen gewährleisten eine einfache, schnelle und bequeme Montage.

Anwendung/Typ Anlegefühler
Einsatzzweck Messwerterfassung
Messgrößen Temperatur
Schnittstelle RS485 Modbus, RS485 BACnet, LON FT, Passiv, Aktiv, 0..5 V, 0..10 V, 4..20 mA, Schaltkontakt
Konfiguration USEapp, uConfig, BUS, Jumper, DIP-Schalter, (je nach Typ)
Sensor SI-Protection zum Schutz vor Feuchtigkeit und Vibrationen, PT1000 DIN Kl. B, PT100 DIN Kl. B, PT1000 1/3 DIN, PT100 1/3 DIN, Ni1000 DIN Kl. B, Ni1000TK5000, NTC10k, NTC10k Precon, NTC10K Carel, NTC20K, NTC1,8K, NTC5K, LM235Z, KTY81-110, KTY81-121, KTY81-122, KTY81-210, DS18B20 1-wire, FeT/Staefa, passiv
Ausgang Spannung 0..10 V oder 0..5 V, einstellbar über Jumper, live-zero-Konfiguration über App oder uConfig, min. Last 5 kΩ, min. Last 10 kΩ
Ausgang Strom 4..20 mA, max. Bürde 500 Ω
Ausgang Schaltkontakt Relais 2x Schließerkontakt NO potentialfrei für 24 V ~ oder 24 V = / 3 A
Netzwerktechnologie RS485 Modbus, RS485 BACnet (MS/TP), LON FT (free topology)
Datenübertragung RS485 Modbus RTU, halbduplex, Baudrate 9.600, 19.200, 38.400 oder 57.600, Parität: keine (2 Stoppbits), gerade oder ungerade (1 Stoppbit)
Temperatureinsatzbereich (°C) -35..+120
Ausgangssignal Temperatur Skalierung Analogausgang, 0..+100 °C (Standardeinstellung), -20..+80 °C (Standardeinstellung), auswählbar aus 8 Temperaturbereichen -50..+50 | -20..+80 | -15..+35 | -10..+120 | 0..+50 | 0..+100 | 0..+160 | 0..+250 °C, am Messumformer einstellbar, optional konfigurierbar
Temperatureinsatzbereich Gehäuse (°C) Elektronik -35..+70, passiv -35..+90, LCD -20..+70
Einsatzbereich Feuchte max. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend
Genauigkeit Temperatur ±0,5 K (typ. bei 21 °C), im Standardmessbereich, ±0,1 K (typ. bei 0 °C), ±0,3 K (typ. bei 0 °C), ±0,4 K (typ. bei 0 °C), ±0,2 K (typ. bei 25 °C), ±0,22 K (typ. bei 25 °C), ±0,26 K (typ. bei 25 °C), typ. ±0,3 K (typ. bei 21 °C), siehe Kennlinie, Potentiometer zur Offset-Einstellung, Offset-Einstellung über App oder uConfig
Spannungsversorgung 15..24 V = (±10%) SELV, 15..35 V = SELV, 24 V ~ (±10%) SELV, 19..29 V ~ SELV
Leistungsaufnahme typ. 0,4 W (24 V =), typ. 0,5 W (24 V =), max. 0,7 W (24 V =), max. 2,5 W (24 V =), 0,8 VA (24 V ~), 1,8 VA (24 V ~), 4,3 VA (24 V ~)
Medienberührendes Material Fühlerhülse, Messing, gefederter Sensorkontakt
Anzeige LCD 29x35 mm, RGB-Hintergrundbeleuchtung, mit Ampelfunktion, Schwellwerte konfigurierbar, optional parametrierbar über App oder uConfig
Gehäuse USE-S, schlag- und bruchsicheres Gehäuse mit Klappdeckel, PC, USE-M, schlag- und bruchsicheres Gehäuse mit Klappdeckel, PC
Farbe reinweiß, Deckel transparent
Schutzart IP65, gemäß DIN EN 60529
Anschluss entnehmbare Kabeleinführung Flextherm M20 für Kabel mit Ø=4,5..9 mm, entnehmbare Kabeleinführung M25 mit 4-fach Kabeleinführung für Kabel mit max. Ø=7 mm, abnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm², BUS max. 1,5 mm², Relais max. 1,5 mm²
Anschlussleitung passiv 2-Leiter, passiv 3-Leiter, passiv 4-Leiter
Montage Montage längs und quer zur Rohrleitung möglich
Verpackung Faltkarton
Vergleichsliste

Artikel

Top