Thermokon

MCS – Effizient automatisieren

Anbindung an die Gebäudeleittechnik via EnOcean- oder LoRaWAN®-Funkschnittstelle

Sie sind kompakt, vielseitig und zeichnen sich durch eine äußerst energieeffiziente Betriebsweise aus: Die neuen MCS (Multi Compact Sensors) von Thermokon unterstützen die effiziente Automatisierung von Gebäuden. Mittels integrierter Sensorik erfassen sie Temperatur, relative Feuchte sowie Helligkeit und Bewegung. Durch die erhältlichen Ausführungen mit EnOcean- oder LoRaWAN®-Funkschnittstelle wird eine extrem flexible und ortsunabhängige Anbindung der Sensoren an die Gebäudeleittechnik ermöglicht.

Dezentes Design – breite Anwendungsvielfalt

Knapp 15 cm lang und lediglich 1 cm hoch, sind die schlanken Sensoren ideal zur unauffälligen Montage an Decken oder Arbeitsplätzen. Dabei sorgt das mit den Funk-Fensterkontakten SRW03 identische Gehäuse für ein einheitliches, homogenes Design über verschiedene Anwendungsbereiche der Sensorik hinweg. Gefällig ist zudem die standardmäßige Ausführung in weiß oder anthrazit. Sie fügt sich dezent in das Gebäudekonzept ein. In Abhängigkeit von der Anzahl der benötigten Sensoren steht darüber hinaus ein breites Spektrum an Farben zur individuellen Gestaltung zur Verfügung.

Als vielseitige Multi-Talente sind die MCS SR und MCS LRW Sensoren in drei Varianten mit unterschiedlichen Messgrößen erhältlich. Neben einer Ausführung zur Erfassung von Temperatur und Feuchte stehen Gebäudebetreibern eine Variante mit Bewegungsmelder sowie eine Variante mit Bewegungsmelder und Helligkeitssensor zur Verfügung. Das sorgt für ein Maximum an Flexibilität und trägt zu spürbaren Energieeinsparungen bei: Der Sensor meldet unbelegte Räume zuverlässig an die Gebäudeleittechnik und setzt so die Deaktivierung der Klimatisierung oder Beleuchtung in Gang.

Vorteile und Highlights

  • Anwendungsvielfalt durch unterschiedliche Varianten:
    Occ – Zur Erfassung von Bewegung/Anwesenheit
    Lum – Zur Erfassung der Helligkeit
    Temp/rH – Zur Erfassung von Temperatur und Feuchte
  • Lange Batterielaufzeiten (bis zu 10 Jahre)
  • Flexible Positionierung mittels Klebepads oder Schrauben
  • Standardfarben: Weiß, Anthrazit        
  • Hohe Gestaltungsfreiheit: Sonderlackierung möglich
Top