SI-Protection

SI-Protection – Zum Schutz von Sensoren gegen Vibrationen und Feuchtigkeit

Unter schwankenden Umgebungstemperaturen bildet sich Kondensat. Für Ihre Sensoren kann das unliebsame Folgen haben: Die Feuchtigkeit dringt in die Kontaktstelle des Fühlers ein; der Sensor oxidiert und beginnt zu rosten. Das macht Ihre Messergebnisse unzuverlässig.


Die Vorteile der SI-Protection

  • Dauerhafte Resistenz der Sensoren gegenüber Feuchtigkeit und Korrosion
  • Mechanischer Schutz vor Vibrationen
  • Problemloser Einsatz von Temperaturfühlern auch im Kaltwasser- oder Außenbereich

Verfahrensweise

SI-Protection bietet Ihnen einen sicheren Schutz vor Korrosionsschäden, Vibrationen und Messungenauigkeiten. Hierzu wird die Kontaktstelle des Sensors zunächst mit Epoxydharz und anschließend mit einem Schmelzüberzug versehen. Durch die dauerhafte Verbindung mit dem Isolationsmaterial der Leitung entsteht eine geschlossene Einheit, die den Sensor zuverlässig vor Vibrationen und Feuchtigkeit schützt. Dieser Effekt wird zusätzlich durch die Rollierung der Hülse unterstützt.

 


Optimaler Schutz

Durch diese aufgebrachte Schutzschicht können unsere Temperaturfühler problemlos z.B. im Kaltwasser- oder Außenbereich eingesetzt werden.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen