Ein Kanal-Mittelwertfühler mit biegsamer Rute zur Erfassung der Durchschnittstemperatur bei Temperaturschichtungen in gasförmigen Medien, z.B. Lüftungs- und Klimakanälen. Die Optionen mit Relais-Ausgang für einen 2-Punktregler oder ein 2-stufiger 2-Punktregler und LCD mit Farbwechsel erlauben eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Je nach Modell kann der Fühler über die Thermokon USEapp individuell konfiguriert werden. Werkzeugloses Öffnen, Schließen und Verkabeln sowie entnehmbare Kabeleinführungen gewährleisten eine einfache, schnelle und bequeme Montage.

MessgrößenTemperatur
Ausgang SpannungTRV: 1x 0..10 V oder 0..5 V, min. Last 5 kΩ
Ausgang StromTRA: 1x 4..20 mA, max. Bürde 500 Ω
Ausgang passivPT100 | PT1000 | Ni1000 | Ni1000TK5000 | Ni891, NTC10k | NTC20k | NTC1,8k
Spannungsversorgung15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV, TRA: 15..24 V = (±10%) SELV
LeistungsaufnahmeTRV: typ. 0,4 W (24 V =) | 0,8 VA (24 V ~), TRA: max. 0,5 W (24 V =)
Messbereich Temperaturpassiv: -30..+80 °C, abhängig vom verwendeten Sensor
Ausgangssignalbereich Temp.TRV | TRA:, Skalierung Analogausgang, -20..+80 °C (Standardeinstellung), auswählbar aus 8 Temperaturbereichen -50..+50 | -20..+80 | -15..+35 | -10..+120 | 0..+50 | 0..+100 | 0..+160 | 0..+250 °C, am Messumformer einstellbar
Temperatureinsatzbereichzulässige Arbeitstemperatur, Fühlerrute -30..+80 °C, Gehäuse: -35..+70 °C
Genauigkeit Temperatur±0,5 K (typ. bei 21 °C im Standardmessbereich), passiv: abhängig vom verwendeten Sensor
GehäuseUSE-S-Gehäuse, PC, reinweiß
SchutzartIP65 gemäß DIN EN 60529
KabeleinführungFlextherm M20 für Kabel mit Ø=4,5..9 mm, entnehmbar
Anschluss elektrischabnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm²
FühlerruteKupfer, Ø=4 mm, Einbaulänge 400 mm, Fühlerhals: Edelstahl V4A, Ø=6 mm
Umgebungsbedingungmax. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend
Lieferumfanginkl. Montageclip USE-S-Gehäuse reinweiß
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen