MWF400+

Ein Kanal-Mittelwertfühler mit biegsamer Rute zur Erfassung der Durchschnittstemperatur bei Temperaturschichtungen in gasförmigen Medien, z.B. Lüftungs- und Klimakanälen. Werkzeugloses Öffnen, Schließen und Verkabeln sowie entnehmbare Kabeleinführungen gewährleisten eine einfache, schnelle und bequeme Montage.

Messgrößen Temperatur
Ausgang Spannung TRV: 1x 0..10 V oder 0..5 V, min. Last 5 kΩ
Ausgang Strom TRA: 1x 4..20 mA, max. Bürde 500 Ω
Ausgang passiv PT100 | PT1000 | Ni1000 | Ni1000TK5000 | Ni891, NTC10k | NTC20k | NTC1,8k
Spannungsversorgung 15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV, TRA: 15..24 V = (±10%) SELV
Leistungsaufnahme TRV: typ. 0,4 W (24 V =) | 0,8 VA (24 V ~), TRA: max. 0,5 W (24 V =)
Messbereich Temperatur passiv: -30..+80 °C, abhängig vom verwendeten Sensor
Ausgangssignalbereich Temperatur TRV | TRA:, Skalierung Analogausgang, -20..+80 °C (Standardeinstellung), auswählbar aus 8 Temperaturbereichen -50..+50 | -20..+80 | -15..+35 | -10..+120 | 0..+50 | 0..+100 | 0..+160 | 0..+250 °C, am Messumformer einstellbar
Temperatureinsatzbereich Gehäuse: -35..+70 °C, Fühlerrute -30..+80 °C, zulässige Arbeitstemperatur
Genauigkeit Temperatur ±0,5 K (typ. bei 21 °C im Standardmessbereich), passiv: abhängig vom verwendeten Sensor
Gehäuse USE-S-Gehäuse, PC, reinweiß
Schutzart IP65 gemäß DIN EN 60529
Kabeleinführung Flextherm M16 für Kabel mit Ø=3..7 mm, entnehmbar
Anschluss elektrisch abnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm²
Fühlerrute Kupfer, Ø=4 mm, Einbaulänge 400 mm, Fühlerhals: Edelstahl V4A, Ø=6 mm
Umgebungsbedingung max. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend
Lieferumfang inkl. Montageclip USE-S-Gehäuse reinweiß
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen