AKF10+

Kanal-/Tauchfühler zur Temperaturmessung in gasförmigen Medien von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (z.B. in Zu-/Abluftkanälen). Nachfolger zum AKF10 im Klappdeckel-Gehäuse USE-S (aktiv/passiv) bzw. im neu entwickelten Klappdeckel-Gehäuse USE-M (LCD/Relais/RS485 Modbus) mit Hülse Ø=6 mm für besseres Ansprechverhalten. In Verbindung mit einer Tauchhülse auch zur Messung in flüssigen Medien (z.B. Rohrleitungssystemen) geeignet.

MessgrößenTemperatur
Ausgang Spannungpassiv: abhängig vom verwendeten Sensor, TRV: 1x 0..10 V oder 0..5 V, LCD/Relais: 0..10 V oder 0..5 V (live-zero einstellbar über Thermokon USEapp), min. Last 5 kΩ
Ausgang StromTRA: 1x 4..20 mA, max. Bürde 500 Ω
Ausgang SchaltkontaktRelais: 2x Schließerkontakt NO potentialfrei für 24 V ~ oder 24 V = / 3 A, (optional)
NetzwerktechnologieLON FT (free topology), RS485 Modbus
SpannungsversorgungTRA: 15..24 V = (±10%), 15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%), LCD/Relais/RS485 Modbus: 15..35 V = oder 19..29 V ~
LeistungsaufnahmeTRV: typ. 0,35 W (24 V =) | 0,82 VA (24 V ~), TRA: typ. 0,5 W (24 V =), LON: typ. 0,5 W (24 V =) | 1,7 VA (24 V ~), LCD/Relais/RS485 Modbus: max. 2,5 W (24 V =) | 4,3 VA (24 V ~)
Messbereich TemperaturTRV | TRA: am Messumformer einstellbar, -50..+50 | -20..+80 | -15..+35 | -10..+120 | 0..+50 | 0..+100 | 0..+160 | 0..+250 °C, Standardeinstellung: 0..+160 °C, LON: -45..+130 °C, passiv: -50..+120|+150|+160|+260 °C, abhängig vom verwendeten Sensor, LCD/Relais/RS485 Modbus: parametrierbar über Thermokon USEapp, Standardeinstellung: -20..+80 °C
Genauigkeit TemperaturMessstrom typ. <1 mA, passiv: ±0,3 K (typ. bei 21 °C), abhängig vom verwendeten Sensor, ±0,5 K (typ. bei 21 °C im Standardmessbereich)
Sensorpassiv: 2-Leiter (Standard), 3-Leiter oder 4-Leiter
AnzeigeLCD 29x35 mm mit RGB-Hintergrundbeleuchtung, (optional)
KabeleinführungM16 für Kabel mit max. Ø=8 mm, Dichteinsatz für doppelte Kabeleinführung für Kabel mit max. Ø=6 mm, entnehmbar (alle USE Gehäuse), LON: M20 für Kabel mit max. Ø=8 mm, Relais: M20 für Kabel mit max. Ø=10 mm inkl. Dichteinsatz mit doppelter Kabeleinführung für Kabel mit max. Ø=6 mm, RS485 Modbus: M25 mit 4-fach Kabeleinführung für Kabel mit max. Ø=7 mm
Anschluss elektrischabnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm², LON: Schraubklemme, max. 1,5 mm², RS485 Modbus-Klemme: abnehmbare Steckklemme, max. 1,5 mm²
HülseEdelstahl V4A, Ø=6 mm, Einbaulängen: 50 | 100 | 150 | 200 | 250 | 300 | 450 mm
SchutzartIP65 gemäß DIN EN 60529, SI-Protection (nicht möglich bei elektronischen Sensoren)
UmgebungsbedingungGehäuse: -35..+70 °C, max. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend, Gehäuse passiv: -35..+90 °C, max. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend, Montageclip: -35..+90 °C
Gewichtpassiv: 100 g, TRV/TRA: 115 g, LON: 160 g, RS485 Modbus: 120 g, LCD: 150 g
Montagebei Kanaltemperaturen von 90..120 °C sollte der Montageflansch (MF6DS flexibel), bei 120..260 °C Montageflansch MF6 (Messing) verwendet werden
Lieferumfanginkl. Montageclip USE-S-Gehäuse reinweiß, LCD/BUS/Relais: inkl. Montageflansch MF6DS flexibel
GehäuseUSE-S-Gehäuse, LCD/Relais/RS485 Modbus: USE-M-Gehäuse, PC, reinweiß, LCD: Deckel PC, transparent, LON: PA6, reinweiß, mit Schnellverschluss-Schrauben
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen