VFG54+ UNI Modbus

Anlegefühler zur Messung der Oberflächentemperatur an Rohren (Kalt- oder Warmwasser) und sonstigen gewölbten Kontaktflächen. Das Messelement wird über einen Federmechanismus auf die Messfläche gedrückt, um so einen direkten Kontakt und schnelles Ansprechverhalten zu erzielen. Spannband und Wärmeleitpaste sind als Zubehör erhältlich. Werkzeugloses Öffnen, Schließen und Verkabeln sowie entnehmbare Kabeleinführungen gewährleisten eine einfache, schnelle und bequeme Montage.

MessgrößenTemperatur
NetzwerktechnologieRS485 Modbus, RTU oder ASCII, Halbduplex, Baudrate 9.600, 19.200, 38.400 oder 57.600, Parität keine, gerade oder ungerade
Spannungsversorgung15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahmemax. 0,7 W (24 V =) | 1,8 VA (24 V ~)
Messbereich Temperatur-35..+120 °C
Temperatureinsatzbereichzulässige Arbeitstemperatur, Fühlerhülse | Sensoraufnahme -35..+120 °C, Gehäuse: -35..+70 °C
Genauigkeit Temperatur±0,5 K (typ. bei 21 °C im Standardmessbereich)
GehäuseUSE-S-Gehäuse, PC, reinweiß
SchutzartIP65 gemäß DIN EN 60529, SI-Protection (nicht möglich bei elektronischen Sensoren)
KabeleinführungFlextherm M20 für Kabel mit Ø=4,5..9 mm, entnehmbar
Anschluss elektrischabnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm²
HülseMessing, gefederter Sensorkontakt
Umgebungsbedingungmax. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend
MontageMontage längs und quer zur Rohrleitung möglich
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen