Der optisch ansprechende Unterputz-Raum-Regler kann in den gängigsten Schalterprogrammen und diversen Farbvarianten geliefert werden und dient zur individuellen Temperatursteuerung in Wohn-, Hotel- und Büroräumen. Mögliche Bedienelemente sind Potentiometer, LEDs, Tasten und Wippschalter zur Sollwerteinstellung, Betriebsartenumschaltung, Präsenzmeldung und optischer Rückmeldung. Je nach Typ lassen sich stetige oder auch 2-Punkt -Ventile zum Heizen oder Kühlen ansteuern. Die abziehbare Anschlussklemme ermöglicht eine montagefreundliche Vorab-Verdrahtung.

MessgrößenTemperatur, Feuchte, je nach Gerät
Ausgang SpannungAO2V: 2x 0..10 V
NetzwerktechnologieLON FT (free topology), RS485 Modbus, RS485 BACnet (MS/TP)
Spannungsversorgung15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahmetyp. 1 W (24 V =) | 2,5 VA (24 V ~)
Messbereich Temperatur0..+50 °C
Messbereich Feuchte0..100% rH ohne Betauung
Genauigkeit Temperatur±0,5 K (typ. bei 21 °C)
Genauigkeit Feuchte±2% zwischen 10..90% rH (typ. bei 21 °C)
EingängeAO2V: 2 Eingänge, digital, potentialfreie Schaltkontakte, DI4: 4x Eingang digital für potentialfreie Schaltkontakte
Schalterprogramm BerkerS.1, B.3 Aluminium, B.7 Glas, Q.1, Q.3, K.5 Aluminium | Edelstahl
Schalterprogr. Busch-JaegerBusch-balance® SI, Busch-Duro 2000® SI, Reflex SI, solo®, future® linear, impuls, Busch-axcent®, alpha nea®
Schalterprogramm FellerEDIZIOdue
Schalterprogramm GiraE2, E3, Standard 55, Esprit, Event, Flächenschalter
Schalterprogramm JungLS 990, A 500, AS 500, A plus, A creation, CD 500
Schalterprogramm MertenM-Smart, M-Plan, 1-M, Atelier-M, M-Pure, Artec, Artec Edelstahl, Antik
Schalterprogramm PehaAURA, AURA Glas
Sollwertsteller (P)Potentiometer
Taster (T)zur Präsenzmeldung, zur Lüfterstufenverstellung (je nach Gerät)
Leuchtdiode (D)zur Statusrückmeldung, grün (Standard), mehrere LEDs möglich (z.B. grün, gelb, rot)
GehäuseZentralscheibe im Design des Schalterherstellers (Aussehen kann variieren)
SchutzartIP20 gemäß DIN EN 60529
Anschluss elektrischSchraubklemme, max. 1,5 mm²
Umgebungsbedingung0..+50 °C, max. 85% rH nicht kondensierend
MontageUnterputz in Standard UP-Dose (Ø=60 mm, Tiefe mind. 45 mm), DO2T, DO2R, OVR, OVT mit IO-Erweiterung benötigen 2 Standard UP-Dosen Ø=60 mm und Doppelrahmen (alternativ kann die IO-Einheit in einer tiefen UP-Dose untergebracht oder bis zu 10 m abgesetzt werden)
LieferumfangSoftware zur Konfiguration (kostenlos via Download)
Hinweiseweitere Varianten siehe Kapitel Raumbediengeräte, weitere Bedienelemente auf Anfrage, weitere Schalterprogramme auf Anfrage
Wippschalter (S)zur Lüfterstufenverstellung
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen