LW04

Der Aufputz-Mischgasfühler erfasst die Luftqualität zur bedarfsabhängigen Belüftung von Räumen. Geeignet ist der Fühler unter anderem zur Detektion von Zigarettenrauch, Ausdünstungen, Küchengerüchen in Wohnräumen, Gaststätten, Küchen, Versammlungsräumen und ähnlichen. Montierbar ist das Gerät direkt auf der Wand, auf einer UP-Dose oder auch in Verbindung mit einem als Zubehör erhältlichen Aufputzrahmen.

Messgrößen VOC
Ausgang Spannung V: 1x 0..10 V, min. Last 10 kΩ
Netzwerktechnologie LON FT (free topology)
Spannungsversorgung 15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahme V: typ. 1,2 W (24 V =) | 2,2 VA (24 V ~), LON: typ. 1,5 W (24 V =) | 3,5 VA (24 V ~)
Sensor VOC-Sensor (beheizter Metalloxid-Halbleiter)
Gehäuse PC, reinweiß
Schutzart IP30 gemäß DIN EN 60529
Kabeleinführung Sollbruchstelle oben/unten, Öffnung Rückseite
Anschluss elektrisch Schraubklemme, max. 1,5 mm²
Umgebungsbedingung 0..+50 °C, max. 85% rH nicht kondensierend
Montage flach auf Untergrund, kleben oder schrauben, mit Aufputzrahmen (Zubehör) oder direkt auf die Wand, Gehäuseunterteil kann separat vom Gehäuseoberteil vormontiert und verdrahtet werden
Hinweise Mischgas-Fühler erfassen Gase und Dämpfe, die oxidiert (verbrannt) werden können: Körpergerüche, Tabakrauch, Ausdünstungen von Materialien (Möbel, Teppiche, Farbanstriche, Klebstoff, ...)
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen