Der Leckagesensor mit Schaltkontakt und zwei Melde-LEDs dient zur Überwachung von Behältern, Zwischenböden, Zwischendecken oder Räumen gegen unerwünschten Wassereintritt und hilft somit, größere Wasserschäden zu vermeiden. Durch die höhenverstellbaren Meldekontakte kann der Ansprechzeitpunkt des Sensors hinsichtlich der zu meldenden Wasserhöhe angepasst werden.

Messgrößen Leitfähigkeit
Ausgang Schaltkontakt Wechselkontakt, 24 V: max. 24 V / 1,0 A (ohmsch, potentialfrei)
Spannungsversorgung 15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahme typ. 0,6 W (24 V =) | 1,5 VA (24 V ~)
Anzeige LED grün – Spannungsversorgung OK, LED rot – Alarm, Feuchte detektiert
Gehäuse USE-S-Gehäuse, PC, reinweiß, Deckel PC, transparent
Schutzart IP65 gemäß DIN EN 60529
Kabeleinführung entnehmbar, Flextherm M20 für Kabel mit Ø=4,5..9 mm
Anschluss elektrisch abnehmbare Steckklemme, max. 2,5 mm²
Umgebungsbedingung -35..+90 °C, max. 85% rH nicht dauerhaft kondensierend
Montage Niveauausgleich durch höhenverstellbare Kontakte
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen