STC-IoT

Das bidirektionale Funk-Gateway ermöglicht nahtlose Integration von EasySens® Sensoren und Aktoren in das Internet of Things (IoT). Der neue EnOcean-over-IP Standard verwendet ein JSON stream- oder zeilenorientiertes (Command-Line) Interface. Die unkomplizierte Inbetriebnahme und Administration erfolgt über eine Browser-Oberfläche. Die grafische, datenfluss-orientierte Verarbeitung der EnOcean Informationen erfolgt durch den integrierten Node-RED-Editor (https://nodered.org/) und ermöglicht eine einfache, regelbasierte Auswertung sowie Notifikation per SMS-/E-Mail-Alarmierung bei Über-/Unterschreiten von Schwellwerten. Damit werden EasySens®-Geräten sehr einfach in Online-Applikationen integriert. Idealerweise geeignet zur Aufschaltung auf IP-basierte Regler- und Anzeigesysteme.

Netzwerktechnologie TCP/IP
Funktechnologie EnOcean (IEC 14543-3-10)
Frequenz 868 MHz, optional:, 902 MHz
Antenne externe Sende- / Empfangsantenne mit Magnetfuß
Datenübertragung bidirektional
Spannungsversorgung 15..24 V = (±10%) oder 24 V ~ (±10%) SELV
Leistungsaufnahme typ. 3 W (24 V =) | 5 VA (24 V ~)
Gehäuse ABS, lichtgrau
Schutzart IP20 gemäß DIN EN 60529
Anschluss elektrisch Schraubklemme, max. 1,5 mm²
Umgebungsbedingung 0..+50 °C, max. 85% rH nicht kondensierend
Montage vorbereitet zur Rastmontage auf Norm-Tragschiene TS35 (35x7,5 mm) gemäß DIN EN 60715
Lieferumfang inkl. externer Sende-/Empfangsantenne 2,5 m mit Magnetfuß, Software zur Konfiguration (kostenlos via Download)
Hinweise Magnetische Antennenhalterung wird empfohlen zur Verbesserung der Funkreichweite
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen