Pressebericht: Stellenwert von digitalSTROM wächst

Schlieren ZH - Der Schlieremer Vernetzungsspezialist digitalSTROM hat eine Partnerschaft mit dem deutschen Sensorhersteller Thermokon abgeschlossen. Der bietet nun ein Raumbediengerät für das von digitalSTROM ermöglichte intelligente Heim an.

digitalSTROM hat ein System entwickelt, mit dem verschiedene Geräte in einem Haushalt miteinander vernetzt und aufeinander abgestimmt werden können. So zum Beispiel die Lichtsteuerung und Jalousien. Bislang war diese Steuerung bereits über das Smartphone oder Schalter möglich. Thermokon hat nun ein Raumbediengerät vorgestellt, mit dem alle vernetzten Geräte zentral gesteuert werden können.

„Die Partnerschaft von digitalSTROM und Thermokon schafft nicht nur einen Mehrwert für unsere Kunden, sondern zeigt auch, dass digitalSTROM ein System ist, das die Welt der fest installierten Geräte, wie zum Beispiel Wandbediengeräte, hervorragend mit der Welt der Consumer Electronics kombiniert”, heisst es von digitalSTROM-Geschäftsführer Martin Vesper in einer Medienmitteilung. In dieser wird auch auf den gestiegenen Stellenwert von digitalSTROM verwiesen, der durch diese Partnerschaft belegt wird. Das System des Schlieremer Unternehmens werde im Markt „als immer relevanter“ wahrgenommen, meint Vesper.

Auch Jörg Teichmann, Geschäftsführer von Thermokon, unterstreicht die Vorteile der Partnerschaft. Das thanos S dS Raumbediengerät werde bereits in der Gebäudetechnik eingesetzt. „Mit der digitalSTROM-Schnittstelle haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, das Gerät mit seinen vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten und dem ansprechenden Design auch im Smart Home zu nutzen.“


Autor: jh
Quelle: http://www.unternehmerzeitung.ch/news/einzelansicht/article/stellenwert-von-digitalstrom-waechst/

 
 
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen