Pressebericht: Ein Sensor, vier Signale – Kanal-Luftqualitätsfühler LK-SX

Die Messung und Erfassung der Luftqualität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Grund hierfür sind diverse Luftinhaltsstoffe, die das Raumklima belasten und auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen können. Dem lässt sich mit Hilfe von Mischgasfühlern entgegenwirken, die schädliche bzw. störende Gase und Dämpfe wie Körpergerüche, Tabakrauch oder auch die Ausdünstungen von Materialien in Möbeln, Teppichen oder Farbanstrichen ermitteln. Auf Basis dieser Messwerte ermöglichen sie eine bedarfsgerechte Außenluftzufuhr und können zur Optimierung des Energieverbrauchs beitragen.

Als einer der wenigen Hersteller auf dem Markt bietet Thermokon ab sofort eine durchdachte Komplettlösung an: Der Kanal-Luftqualitätsfühler LK-SX CO2 + VOC vereint gleich vier Funktionen in einem Gerät und erfasst den CO2- sowie VOC-Gehalt, die relative Feuchte und Temperatur mit nur einer Messstelle. Damit bietet die ALL-IN-ONE-Lösung einen vollständigen Überblick über alle relevanten Messgrößen, die sich auf die Raumluftqualität auswirken und schafft so die Voraussetzungen zur Optimierung von Komfort und Energieverbrauch.

Anspruchsvolle Optik durch versteckte Montage

Direkt in die Luftkanäle von Lüftungs- und Klimaanlagen eingebaut, bleiben die Kombifühler vom Raum aus unsichtbar und gewährleisten so ein schlichtes Ambiente. Besonders montagefreundlich sind der integrierte Klappdeckel sowie die eingesetzten Steckklemmen. Er erlaubt die einfache Montage der Fühler ohne Werkzeug. Zur direkten Aufschaltung auf eine DDC oder ein Automatisierungssystem sind vier analoge 0-10V Ausgänge erhältlich.

Für den Betrieb ohne DDC oder Leittechnik steht zudem eine Version mit Misch-Ausgang zur Verfügung. Sie bietet die Möglichkeit, die CO2 und VOC-Signale zu gewichten und mit dem Mischsignal direkt die Be- oder Entlüftung des Raumes anzusteuern. Als Mischungsverhältnis stehen 30/70%, 50/50% und 70/30% zur Wahl.

 

Weitere Veröffentlichungen:

i-Magazin (Web): https://i-magazin.at/5351/ein-sensor-%E2%80%93-vier-signale

Punktum (Print): hier klicken

 
 
Kontakt

Kontaktieren Sie uns:


Thermokon Sensortechnik GmbH
Platanenweg 1
35756 Mittenaar
Tel.: +49 2778 6960-0


E-Mail schreiben


Ansprechpartner ansehen